Westminster Cathedral (Kathedrale von Westminster)



Westminster Cathedral ist die katholische Hauptkirche für England und Wales sowie die Bischofskirche des Erzbistums Westminster. Sie befindet sich im zentralen Stadtteil City of Westminster. Die Anfahrt zur Kathedrale von Westminster erfolgt mit der U-Bahn und dem Zug am besten über die Victoria Station.


Nach der Trennung der Anglikanischen Kirche von Rom gab es für einen langen Zeitraum keine katholische Kirche in England. Nachdem Ende des achtzehnten Jahrhunderts sich wieder Katholiken in England angesiedelt hatten, begann Wiseman als Erzbischof mit der Spendensammlung für den Bau einer neuen Kathedrale. Der Baubeginn war 1895, die Eröffnung und Einweihung von Westminster Cathedral fand im Jahr 1905 statt. Nicholas Wiseman stammte aus dem spanischen Sevilla, sein Grab befindet sich heute in Westminster Cathedral.

Die Außenfassade der Kathedrale von Westminster (London) wurde aus einer Kombination von rotem Sandstein und weißem Portlandstein errichtet. Für die Bauweise englischer Kirchen ungewöhnlich ist, dass der Glockenturm frei neben der Kirche steht und nicht mit dieser fest verbunden ist. Auch der Innenraum der Kathedrale wurde anders als die meisten anderen englischen Kirchen gestaltet, er besteht aus einer großen und breiten Mittelschiffhalle sowie ungewöhnlich kleinen Seitenschiffen, an welche sich Nebenkapellen anschließen. Die katholische Kathedrale in London ist reichhaltig mit Wandmalereien und Deckenmosaiken ausgestattet, allerdings sind weiterhin nicht alle geplanten Ausschmückungen vollendet. Der Aufbau oberhalb des Hauptaltares wird Zimborium genannt und ist seiner Form nach altrömischen Basiliken nachempfunden. Die wichtigsten Seitenkapellen innerhalb der Kathedrale von Westminster sind die Sakramentskapelle und die Marienkapelle. Die Marienkapelle ist mit sehr viel Marmor verziert und zeigt Statuen der Propheten Daniel, Jesaja, Jeremia und Ezechiel. Die traditionell in den Seitenschiffen der Kathedrale untergebrachten Kreuzwegstationen zeichnen sich durch eine besonders aussagekräftige Darstellung der einzelnen Geschehnisse aus.

London Westminster Kathedrale
Die Westminster Cathedral - Die Kathedrale von Westminster

Die katholische Westminster Cathedral erhebt kein verbindliches Eintrittsentgelt für eine Besichtigung. Die Kathedrale von Westminster ist montags bis freitags von 09.30 Uhr bis 17.15 Uhr und am Wochenende bis 18.15 Uhr geöffnet. Während der Messen oder anderer Veranstaltungen ist der Rundgang durch die Kirche selbstverständlich nicht möglich. Die Kathedrale bietet Besuchern einen preiswerten Mittagstisch an. Musikalische Veranstaltungen werden in Westminster Cathedral sowohl durch die Gemeinde selbst als auch durch Dritte durchgeführt, die Eintrittspreise unterscheiden sich je nach Veranstalter.





Copyright © 2014 londonsehenswuerdigkeiten.com