Der London Pass



Städteurlaub kostet Geld und so sind Möglichkeiten, Ebensolches zu sparen, immer willkommen. Aus diesem Grund erfreut sich auch der London Pass größter Beliebtheit. Ganze 91 % aller Käufer des Passes würden diesen an Freunde und Verwandte weiterempfehlen!
Die Vorteile sind überwältigend: Neben dem freien Eintritt zu rund 60 Sehenswürdigkeiten der Weltmetropole warten über 30 weitere Sonderangebote sowie ein kostenloser Reiseführer. Zudem können lange Warteschlangen umgangen werden, denn Besitzer des London Passes können bei besonders beliebten Attraktionen in der London Pass Fast-Track-Lane einfach an den Wartenden vorbeigehen. In Kombination mit der Londoner Travelcard ist sogar die kostenfreie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt inkludiert.

Kostenlos zu Londons schönsten Sehenswürdigkeiten



Der London Pass inkludiert den kostenlosen Zutritt zu historischen Gebäuden, Sehenswürdigkeiten, Museen, Kunstgalerien und sogar zu Bootstouren, Rundgängen, Führungen und Freizeiteinrichtungen. Wer nur die Top 10 der beliebtesten Attraktionen besucht, freut sich über Gratis-Eintritte im Wert von £ 164.

Auf www.londonpass.de sind alle inkludierten Attraktionen im Detail aufgeführt, hier ein Auszug aus dem überwältigenden Portfolio:
Historische Gebäude: Tower of London, The Tower Brigde Exhibition, Westminster Abbey, St. Paul´s Cathedral, Windsor Palace, Hampton Court Palace, Kensington Palace, Royal Albert Hall, Royal Mews, Jewel Tower, Benjamin Franklin House und viele mehr.
Sehenswürdigkeiten: London Bridge Experience, ZSL London Zoo, HMS Belfast, Kew Gardens, Shakespeare´s Globe Theatre inklusive Führung, Chislehurst Caves und weitere.
Museen: Churchill War Rooms, London Transport Museum, Wimbledon Lawn Museum, Charles Dickens Museum , Jüdisches Museum, Cartoon Museum oder Florence Nightingale Museum, um nur einige zu nennen.
Kunstgalerien: Queen´s Gallery, The Courtauld Gallery und The Estorick Collection of Modern Italian Art.
Führungen und Kreuzfahrten: Themse-Rundfahrt, Jason´s Canal Boat, Wembley Stadion Tour, Arsenal Stadium, The Wimbledon Tour Company und andere.
Freizeitaktivitäten: Queens Ice & Bowl, Curzon Soho und Mayfair, London Brass Rubbing Centre, Chelsea und Renoir Cinema.

Zusätzlich zu den inkludierten Eintritten bietet der London Pass Ermäßigungen bei weiteren touristisch interessanten Punkten, Stadtrundfahrten und Führungen, in Geschäften oder bei Wechselstuben und Theaterkarten-Verkaufsstellen.

Großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis



Bezahlt macht sich der London Pass bereits nach wenigen Besichtigungen, besonders dann, wenn die Top-Attraktionen der Stadt auf dem Programm stehen. Der 1-Tages-Pass etwa rechnet sich durchschnittlich schon nach der dritten und der 2-Tages-Pass nach der vierten Besichtigung. Die größte Ersparnis bietet freilich der 6-Tages-Pass, bei einem Preis von nur £ 17 pro Tag rechnet sich dieser sogar bei einem nur vier oder fünf Tage dauernden London-Trip.

Hier eine Übersicht über die günstigen Preise (Stand: 2013), die auch für die Kleinen überzeugen. Der ermäßigte Kinderpass ist für Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren gültig.

London Pass

1- Tages-Pass: £ 52,00 pro Erwachsenem und £ 35,00 pro Kind
2- Tages-Pass: £ 71,00 pro Erwachsenem und £ 52,00 pro Kind
3- Tages-Pass: £ 76,50 pro Erwachsenem und £ 53,10 pro Kind
6- Tages-Pass: £ 104,40 pro Erwachsenem und £ 72,00 pro Kind

Reisende, die planen, vermehrt die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, sind mit dem London Pass mit Travelcard bestens beraten. Diese Variante inkludiert neben den üblichen Leistungen auch die unlimitierte Nutzung aller U-Bahnen, Busse, Straßenbahnen und Bahnverbindungen innerhalb der Zonen 1 und 6. Beim 1-, 2- und 3-Tages-Pass gibt es leichte Einschränkungen in Bezug auf die Nutzungszeiten, denn Montag bis Freitag können die Verkehrsmittel erst ab 09:30 genutzt werden, keinerlei Einschränkungen gibt es hingegen am Wochenende.
Bei einem Preis von £ 4.00 pro U-Bahn-Fahrkarte und £ 2.00 pro Busticket macht sich die Travelcard schon nach wenigen Fahrten bezahlt. Zusätzlicher Bonus: Beim 6-Tages-Pass ist die Travelcard sogar für sieben Tage gültig.

Hier die Preise (Stand: 2015) zur Übersicht. Zu erwähnen ist, dass Kinder bis 11 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen mit gültiger Travelcard kostenlos reisen.

London Pass mit Travelcard

1- Tages-Pass inkl. Transport: £ 65,00 pro Erwachsenem und £ 41,00 pro Kind
2- Tages-Pass inkl. Transport: £ 89,00 pro Erwachsenem und £ 64,00 pro Kind
3- Tages-Pass inkl. Transport: £ 104,50 pro Erwachsenem und £ 71,10 pro Kind
6- Tages-Pass inkl. Transport: £ 147,40 pro Erwachsenem und £ 102,00 pro Kind



Einfache Bestellung innerhalb weniger Minuten



Nur wenige Mausklicks auf sind notwendig, um später viele Pfund in London zu sparen. Einfach auf „Jetzt kaufen“ klicken, die gewünschte Anzahl der Pässe auswählen und ab in den Warenkorb. In Folge werden persönliche Daten eingegeben, die Art der Liefermethode gewählt, das voraussichtliche Startdatum angegeben und die Bestellung abgeschickt. Bezahlt wird bequem direkt mit Kreditkarte oder mittels PayPal. Mitgebucht können zudem eine Rückgabe-Versicherung sowie der London Pass Dining Guide werden, der für nur £ 10.00 Sparangebote in mehr als 60 Restaurants der Stadt bietet.
Bei der Liefermethode kann zwischen Zusendung oder Abholung in London gewählt werden. Während für Erstere eine geringe Gebühr zu entrichten ist, wird für die Abholung in Charing Cross nichts verrechnet.
Wer den Pass endlich in Händen hält, kann mit dem kostenlosen Reiseführer sofort mit der Planung beginnen. Die Chipkarte des Passes wird erst dann aktiviert, wenn der Pass zum ersten Mal genutzt wird. Hier ein Tipp: Die Gültigkeit wird immer pro Kalendertag gerechnet, es lohnt daher kaum, den Pass erst nachmittags oder abends zu aktivieren.

Alle Angaben ohne Gewähr

Copyright © 2017 londonsehenswuerdigkeiten.com