London mit Kindern – Familienreisen nach London



Städteurlaub mit Kindern erscheint auf den ersten Blick anstrengend. Denn Shopping, stundenlange Museumsbesuche und langweilige Führungen durch historische Gebäude machen den wenigsten Kindern Freude. Doch London bietet Familien eine Vielzahl an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die Spaß und Spannung garantieren.

Der Klassiker
Nicht gerade kostengünstig, dafür aber umso spaßiger für Kinder ist ein Londonklassiker: Madame Tussauds. Die lebensgroßen Darstellungen von Pop- und Hollywoodstars sowie Sportgrößen begeistern Kinder ebenso wie die Figuren von Spiderman oder The Hulk. Das obligate Familienfoto mit einem der Stars findet garantiert einen Ehrenplatz im Wohnzimmer! Spartipp: Bei Vorausbuchung im Internet kann bares Geld gespart werden.

London von oben
Ermäßigungen bei der Online-Buchung bietet auch das London Eye. Das Riesenrad gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und bietet nicht nur großartige Blicke auf London, sondern mit dem rund drei Minuten dauernden The New 4D Experience auch ein Kinoerlebnis der anderen Art. Es wartet ein atemberaubender 3D-Film mit Spezialeffekten wie vibrierendem Boden, Wind und Nebel.

Gratis Eintritt
Zahlreiche Museen in der Weltmetropole bieten kostenlosen Zutritt. So etwa das Natural History Museum, das bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut ankommt. Das herrliche viktorianische Gebäude beherbergt eine Fülle an rekonstruierten Tieren und Dinosauriern sowie Skeletten. Eigene „Discovery Guides“ für alle Altersstufen machen das Museum doppelt interessant. Ein Hotspot für Groß und Klein ist zudem das Tate Modern Museum, dessen moderne Gemälde besonders die Erwachsenen begeistern. Der Family Trail und die für Kinder konzipierten Multimedia-Guides sorgen aber auch bei den Kleinen für Begeisterung.

In der freien Natur
Kinder brauchen Bewegung und Sport – und das auch im Urlaub. Londons Parks bieten dafür beste Bedingungen. Nur unweit der wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden sich zahlreiche Grünflächen, die reichlich Platz zum Auspowern der Kinder und zum Erholen der Eltern bieten. Der Diana Memorial Spielplatz in den Kensington Gardens etwa begeistert seine kleinen Gäste mit einem Piratenschiff und einem Matsch-Bach. Ebenfalls hoch im Kurs: Drachensteigen in Hampstead Heath oder der Tree Top Walk in Kew Gardens.

Familieaktivitäten in London Hampstead Heath
Der Park Hampstead Heath in London Erholung und Spaß für Groß und Klein

Natur- und Tierwelt
Abwechslung vom Sightseeing-Programm bieten zudem familienfreundliche Attraktionen wie der London Zoo oder das Sea Life Aquarium, die beide eine große Vielfalt an einheimischen und exotischen Lebewesen zeigen. Tiere sind auch in den „City Farms“, einer Londoner Besonderheit, zu sehen. Nahe dem Zentrum befinden sich kleine Bauernhöfe, die den Besuchern Einblicke in die ländliche Tierwelt sowie dem Anbau von Obst und Gemüse geben.





Copyright © 2014 londonsehenswuerdigkeiten.com