Ausgehen in London – Pubs und Nachtleben



Traditionelle Pubs, stilvolle Bars oder flippige Nachtclubs – das alles erwartet den Reisenden in der Weltmetropole London. Jedes Viertel hat seine eigenen Hotspots, Touristen finden sich aber meist im West End wieder, wo eine große Auswahl an Lokalen auf Gäste wartet.

Die Öffnungszeiten variieren stark, während traditionelle Pubs üblicherweise um 23:00 Uhr zur „last order“ aufrufen und pünktlichst um 23:30 Uhr schließen, haben andere Kneipen ihre Öffnungszeiten nach Lockerung der gesetzlichen Sperrstunde im Jahr 2002 erweitert und nun bis nach Mitternacht geöffnet. Ganz anders verhält es sich in den Nachtclubs, die erst gegen 21:00 Uhr öffnen, etwa um 0:00 Uhr voll werden und dann erst um 03:00 beziehungsweise 05:00 am Wochenende ihre Pforten schließen. Zwei Dinge sind für junge Reisende wichtig zu wissen: Alkohol wird in Großbritannien erst ab 18 Jahren ausgeschenkt und viele Pubs und Bars behalten sich vor, den Gästen erst ab einem Alter von 21 Zutritt zu gewähren.

Keine Londonreise ohne Pub-Besuch – zu authentisch sind die traditionellen Pubs, in denen bereits am Vormittag Einheimische sitzen, um ein gepflegtes Bier zu trinken. Mittags werden die Kneipen zum Restaurant, serviert werden die „Soup of the day“ und mehrere einfache Hauptgerichte. Abends füllen sich die Pubs mit Londonern, die ihren Feierabend genießen sowie mit Reisenden, die hier Einblick in die britische Lebensweise erhalten. Wechselnde Veranstaltungen wie Quiz Nights oder Livemusik machen jeden Abend im Pub besonders.

Ausgehen in London
Ein Muss bei einer Londonreise sind die Traditionellen Pubs

Die Diskotheken der Stadt bieten ein stilvolles bis schrilles Ambiente und punkten mit einer riesigen Auswahl an unterschiedlichen Musikrichtungen. Ob Techno, House, Indie-Pop, Hip-Hop, R 'n' B, Rock oder lateinamerikanische Klänge – in London findet jeder einen Nachtclub nach seinem Geschmack. Um im Gespräch zu bleiben, bemühen sich die Disko-Besitzer um ein ständig wechselndes Programm: Entweder heizen Top Dj´s aus aller Welt den Gästen ein oder es werden Konzerte, Foto Shootings oder Fashion Shows veranstaltet.

Abseits der gut besuchten Lokale begeistern auf den zahlreichen Theater- und Kabarettbühnen internationale Musicals, hochkarätig besetzte Theater- und Opernvorführungen sowie beste Comedy-Darbietungen. Das Londoner West End weist eine besonders hohe Dichte an Schauspielhäusern auf und war in der Vergangenheit oftmals Uraufführungsort weltweit erfolgreicher Produktionen. Bestes Beispiel ist das Musical „Cats“, das seit über 30 Jahren in der ganzen Welt Furore macht.

Ein Garant für Veranstaltungen auf höchstem Niveau ist die Royal Albert Hall. Die besondere Atmosphäre in dem einem Amphitheater nachempfundenen Bau sorgt das ganze Jahr über bei Symphonie- oder Popkonzerten, Boxkämpfen und anderen Events für Gänsehaut.





Copyright © 2014 londonsehenswuerdigkeiten.com